Die Lohnentfettung

Für stark verölte oder benetzte Metallteile wie Stanz-, Stanzbiege-, Drahtbiege-, Tiefzieh- oder Fließpressteile stehen zwei Perchlorethylen-Lösemittelanlagen zur Verfügung. Es können unterschiedliche, auf die Teile abgestimmte Reinigungsverfahren angewandt werden. Späne, Partikel, Öle und Fette werden porentief abgereinigt. Durch die kurze Chargenzeiten, das hohe Chargengewicht und die permanente Destillation des Lösemittels wird prozesssicher und kostengünstig gereinigt.

Leistungen

  • Gestellung von Wäschekörben und Gitterboxen
  • Konfektionierung und Verpackung der Teile nach Kundenwunsch
  • Chargenbezogene Prüfung und Dokumentation der Oberflächenspannung
  • Flexible und schnelle Bearbeitungszeiten auch bei Eilaufträgen
  • Eigene Logistik
  • Reinigung von Stanz-, Tiefzieh- und Drehteilen
  • Reinigung von Stahl- und Edelstahlteilen sowie Baugruppen
  • Reinigung von Teilen mit Größen bis zu L 1.200 mm x B 800 mm x H 970 mm
  • Konservierung von gereinigten Teilen
  • Ganzjährige Klimatisierung der kompletten Halle zur Vermeidung von Kondensatbildung auf den Teilen